Steiermark

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Liebe Kunden und Freunde des Naturladens!

Es gibt einige interessante Termine im November in Fürstenfeld und Umgebung:

Montag, 14.November 2011     19.00 Uhr    Jugendgästehaus Fürstenfeld

Infovortrag mit Dr. Gerolf Krammer über Behandlung von Erkältungskrankheiten mit westlichen Heilkräutern nach TCM (siehe Anhang)

Freitag, 25.November 2011    19.00 Uhr         Pöllau

Erfahrungsaustausch zu den Themen von Anton Styger „Erlebnisse mit den Zwischenwelten“

Link:     www.naturheilpraxis-leben.at/index.php?option=com_content&view=article&id=10&Itemid=14

Montag, 28.November 2011        19.00 Uhr     Jugendgästehaus Fürstenfeld       

Infoabend über die „Mediale Heilerausbildung“ von Natara mit Albert Lorenz (siehe Anhang)

Und zum Abschluss:

„Gebt euer Ja!“ für eine „Gentechnik freie Steiermark“  Eure Stimme hat Gewicht!

Link: www.zivilcourage.ro/php/pixelpanel_steiermark.php
Es sind bereits 843 Stimmen bis zum 8.11.2011 eingegangen!
Ihr könnt auch im Naturladen Eure Stimme abgeben!
Es geht nicht nur um den Anbau von gentechnisch veränderten Saatgut, sondern um die Kennzeichnung von kontaminierten Lebensmitteln und die Verfütterung dessen  in der Agrarwirtschaft!
Im Anhang die Studie über die Risiken der GVO. (siehe Anhang)

Übrigens, der Gemeinderat von Graz hat eine Gentechnikfreie Zone beschlossen, siehe: http://www.oekostadt.graz.at/cms/beitrag/10181870/1346413/
Danke für die Info vom Naturladen Schenk (Jennersdorf).

Manfred Grössler sei gedankt für diese Initiative!

Das Team des Naturladens wünscht euch eine schöne Herbst und Winterzeit!
Roberto Schandor

Vortrag Heilkräuter TCM PDF

mediale Heilerausbildung Lorenz doc

Argentinien – Auswirkung von Gensoja – Glyphosat – Carrasco PDF

Verkaufsstopp glyphosathaltiger Pflanzengifte

http://umweltinstitut.org/download/Gen-Themenflyer_Roundup_web.pdf

http://umweltinstitut.org/roundup_verbieten

Laufend aktuelle Informationen zum Thema Agro-Gentechnik:

GENNETZ – https://gennetz.wordpress.com >

Newsletter – Naturladen Bio und mehr

Hallo miteinander!

Da schon einige Infos für Oktober anstehen:


25. auf 26. Oktober 2011 – Aufstellen der Feldtafeln „Agro-Gentechnik-freie Steiermark“

Freitag 28.Oktober 2011 um 17.00 Uhr im

Gemeindezentrum Nestelbach im Ilztal,

große Veranstaltung für „Agro – Gentechnik Freiheit“

mit Volker Helldorf, Klaus Faißner, Christoph Fischer, den Kindern von „Plant for the Planet“ und vielen mehr …

Gründung der Initiative „Agro-Gentechnik freie Steiermark“ – Zivilcourage
siehe Anhang!


Das Team vom Naturladen in Fürstenfeld wünscht Euch eine schöne Herbstzeit!
Roberto Schandor, Toni Ithaler

Steiermark PDF

stmk-flyer-web PDF

plakat-A2 PDF

Wir bitten um Unterstützung durch Weitergabe, Unterschriften, Teilnahme…


Auch die Gentechnik ist ein Thema bei den EM-Tagen im Vulkanland (Nestelbach) vom 20. – 22. Mai 2011. Danke, Herbert Jung, für diese Information.

EM-Tage STMK PDF

23.3.2011

http://www.europa.steiermark.at/cms/beitrag/11444575/53840490
Elf weitere steirische „FAIRTRADE-Gemeinden“

In der Steiermark haben sich in den vergangenen Monaten weitere elf Gemeinden als „FAIRTRADE-Gemeinden“ deklariert, sie erfüllen nun alle Kriterien, um diesen Titel zu tragen. Der Festakt zur Auszeichnung dieser Gemeinden findet am am Montag, 4. April im Weißen Saal der Grazer Burg statt. Landeshauptmann Franz Voves, Landeshauptmann-Stellvertreter Hermann Schützenhöfer und der Geschäftsführer von Fairtrade-Österreich, Hartwig Kirner, werden die Urkunden feierlich übergeben.

Die Auszeichnung erhalten die Gemeinden Frauental an der Laßnitz, Gabersdorf, Leibnitz, Mitterdorf im Mürztal, St. Radegund sowie die sechs Gemeinden der Ökoregion Kaindorf – Dienersdorf, Ebersdorf, Hartl, Hofkirchen, Kaindorf und Tiefenbach. Mit bisher bereits 14 Gemeinden – darunter auch Österreichs erste „FAIRTRADE-Landeshauptstadt“ Graz – werden sich in der Steiermark künftig insgesamt 25 Gemeinden zum fairen Handel bekennen – dies ist der Spitzenplatz aller Bundesländer Österreichs. Die Qualifizierung wird im Rahmen der Initiative „Fairstyria“ durch die Entwicklungszusammenarbeit des Landes Steiermark unterstützt. Gemeindsam mit Südwind Steiermark und Welthaus Diözese Graz-Seckau als Partner des Landes Steiermark wurden dabei die Kriterien für diese Qualifikation in den Gemeinden erarbeitet.

=>  Presse-Information „Elf weitere steirische FAIRTRADE-Gemeinden“
=> Land Steiermark – Entwicklungszusammenarbeit – FA1E – Tel.: (0316) 877 5518

Gen-Einladung 2011 PDF

Liebe Freunde des natürlichen Wirtschaftens!
Ich darf euch anbei eine Einladung übermitteln und würde mich über einen Besuch sehr freuen!Es wird ein Beispiel-gebender Tag für Gemeinden und Städte welche sich entschliessen, „gentechnikfrei“ – also OHNE GENTECHNIK – zu wirtschaften!
manfred grössler
https://gennetz.wordpress.com

Advertisements