Gentechnik-Vorträge von Volker Helldorff auf YouTube, Weihnachtsbotschaft 2018 von Josef Feilmeier, Prosit Neujahr 2019!

Dipl. Ing. Volker Helldorff ist seit Jahrzehnten unermüdlich als Gentechnik-Aufklärer unterwegs.

helldorff gentechnik chur Teil 1

bzw. hier: http://youtu.be/IzL9EmkefIw

helldorff gentechnik chur Teil 2

bzw. hier http://youtu.be/MtgDvPLZHMM

Volker Helldorff live vor 2000 Zuhörern in Chur in der Schweiz!

Hier können Sie durch Anhören seines Vortrages die Zusammenhänge zwischen Gentechnik und den Giften in unserer Nahrung auf eine amüsante Weise kennen lernen. Das Thema Genfood ist aktueller denn je, denn Inzwischen haben bis zu 70 % der Bevölkerung der EU das Gen-Gift Glyphosat im Körper, ein Gift welches nachweislich Krankheit und Krebs verursacht.

Kontakt zu Dipl. Ing. Volker Helldorff:

Ärzte, Bauern und Juristen für gentechnikfreie Nahrung
Dipl. Ing. Volker Helldorff
Unterlinden 9
A-9111 Haimburg

M: 0043 (0) 676- 729 30 82
F: 0043(0)4232 / 7114 – 14
E: volker at helldorff.at

Josef Feilmeier weist uns in seinem jüngsten Newsletter darauf hin, nicht nur auf Veränderungen in der Welt zu hoffen, sondern selbst etwas zu tun.

Sein erklärtes Engagement gilt nicht nur der Verhinderung der Abhängigkeit durch die Gentechnik, sondern seit einiger Zeit auch der „Freien Energie für Alle“.

Liebe Freunde,

am 24. Dezember des Jahres 1818, Heilig Abend, also genau vor 200 Jahren, wurde in dieser Kapelle zum ersten Mal ein Weihnachtslied vorgetragen, das die Welt verändert hat.

Stille Nacht, Heilige Nacht…

In mehr als 300 Länder der Welt gehört das Lied heute zu Weihnachten.  

Am 24. Dezember vor über 2000 Jahren wurde ein Kind geboren, das die Welt verändert hat. Nicht in einem Schloss, sondern in einem finsteren Stall – ohne jegliche Prominenz oder Kapital. Es gibt viele Beispiele, wie Weltveränderungen begonnen haben. Viele Menschen schauen immer „zu den Oberen“ und warten auf Veränderungen. Wir brauchen aber Menschen, die Weitblick haben und selbst agieren, anstatt zu warten, was andere machen. Sehr viele Menschen, auch „ganz oben“ hätten Wissen und Fähigkeiten, die Welt positiv zu verändern. Aber beim geringsten Widerstand wird schon eingeknickt, wenn es immer heißt, „das geht nicht“. Es ist immer einfacher, mit dem Strom zu schwimmen. Leichter ist es, andere vorangehen zu lassen mit dem Kopf durch die Wand. Und genau diejenigen, die schön hinterher marschiert sind und andere die „Wand des Übels“ eindrücken ließen, lassen sich dann feiern, wie großartig gerade sie das alles geschafft hatten. Nach dem Motto: „Er hat alles im Blick, drum geht seine Frau immer voraus“  J

Man neigt immer dazu, mit dem Finger auf andere Menschen zu zeigen, was sie alles machen sollen. Betrachtet doch einmal genau eure Hand. Ein Finger zeigt nach vorne. Der Daumen zeigt aber nach unten und sagt, schau mal hier hin. DREI Finger zeigen zu dir selbst. Nicht immer nur „Es muss was getan werden“, sondern, „Ich bin selbst gefordert, etwas zu tun“. „Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht“.

In diesem Sinne wünsche ich allen meinen Freunden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Für das neue Jahr 2019 ganz viel Freude, Glück, Erfolg und Gesundheit. Vor allem aber sehr viel Mut zu positiven Veränderungen für unsere Welt, von ganz nah bis ganz fern. Drei Finger fordern das von jedem und ein Finger sagt dann, hilf mir auch du mit. Auch ich hatte aufgrund meiner Ausbildung zwei Visionen: „Verhinderung der Abhängigkeit durch die Gentechnik und jetzt meine volle Aktivität für „Freie Energie für alle“. Es macht Spaß, die Welt zu verändern und die Schöpfung zu bewahren. Vor allem auch deswegen, weil Unzählige mithelfen.

Viele Grüße aus Hofkirchen im Passauer Land

Feilmeier Josef

http://www.feilmeier.info

 

Danke, lieber Volker Helldorff und lieber Josef Feilmeier, für euer stetiges Aufklären und Mahnen, für eure Vorbildwirkung und für eure Motivationsarbeit. Mögen viele, viele Menschen erwachen und zu positiven Veränderungen in der Welt beitragen wie ihr!

In diesem Sinne in gutes Neues Jahr 2019!

 

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Gentechnik-Vorträge von Volker Helldorff auf YouTube, Weihnachtsbotschaft 2018 von Josef Feilmeier, Prosit Neujahr 2019!

  1. Pingback: Die Welt braucht Harmonie – Neues aus unserem Netzwerk – DIE STEGERSBACHER AKADEMIE·

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s