Industrie und Bauernsterben

Passauer Neue Presse, Ostern 2011, fragt: „Ist das Bauernsterben gewollt?“

Kommentar eines unserer Plattform-Mitglieder:

INTERESSANTER ARTIKEL!

DIE INDUSTRIE WILL ANSTELLE DER NATURKUNDIGEN, WISSENDEN UND BODENVERBUNDENEN BAUERN LIEBER TRAKTORFAHRENDE GIFTSPRÜHER UND KUNSTDÜNGERSTREUER, DIE BILLIGSTROHSTOFFE LIEFERN, UM DIE GEWINNSPANNE ZWISCHEN ERZEUGERN UND KONSUMENTEN NOCH WEITER AUSEINANDERZUTREIBEN, UM DANN MIT DEN DARAUS ENTSTEHENDEN PROFITEN POLITIKER EINZUKAUFEN, DIE DANN DEN WEG FREIMACHEN FÜR GESETZE UND FÖRDERUNGEN USW. USW.
MAN MUSS SICH IM KLAREN SEIN, DASS DIE BAUERN UND DIE KONSUMENTEN GLEICH BETROGEN WERDEN, EINER WIRD GEGEN DEN ANDEREN AUSGESPIELT, UND EINE MITBESTIMMUNG DER BETROFFENEN IST GANZ UND GAR AUSGESCHLOSSEN. NUR DER ENGE ZUSAMMENSCHLUSS VON BAUERN UND KONSUMENTEN KANN DIE SITUATION ENTSCHÄRFEN!

Kommentar eines unserer Plattform-Mitglieder:

INTERESSANTER ARTIKEL!

DIE INDUSTRIE WILL ANSTELLE DER NATURKUNDIGEN, WISSENDEN UND BODENVERBUNDENEN BAUERN LIEBER TRAKTORFAHRENDE GIFTSPRÜHER UND KUNSTDÜNGERSTREUER, DIE BILLIGSTROHSTOFFE LIEFERN, UM DIE GEWINNSPANNE ZWISCHEN ERZEUGERN UND KONSUMENTEN NOCH WEITER AUSEINANDERZUTREIBEN, UM DANN MIT DEN DARAUS ENTSTEHENDEN PROFITEN POLITIKER EINZUKAUFEN, DIE DANN DEN WEG FREIMACHEN FÜR GESETZE UND FÖRDERUNGEN USW. USW.
MAN MUSS SICH IM KLAREN SEIN, DASS DIE BAUERN UND DIE KONSUMENTEN GLEICH BETROGEN WERDEN, EINER WIRD GEGEN DEN ANDEREN AUSGESPIELT, UND EINE MITBESTIMMUNG DER BETROFFENEN IST GANZ UND GAR AUSGESCHLOSSEN. NUR DER ENGE ZUSAMMENSCHLUSS VON BAUERN UND KONSUMENTEN KANN DIE SITUATION ENTSCHÄRFEN!

Schweiz – Bauern brauchen Perspektiven >