Abstimmung über Nulltoleranz verschoben

Fernsehbericht heute abend:
22.10 auf 3sat: Food, Inc. – Was essen wir wirklich?
http://www.3sat.de/page/?source=%2Fard%2Fsendung%2F151494%2Findex.html
Buchtipp: Buch von Karen Duve: ‚Anständig Essen‘:
http://www.buchnavigator.de/anstandig-essen
—————————————————————————————————————-

Die EU-Mitgliedsstaaten haben die Abstimmung über die Aufhebung der Nulltoleranz auf den 22.02.11 verschoben. Selbst die USA, die enormen Druck auf die EU ausübt, lässt keine nichtzugelassenen GVO ins Land. Der Generalanwalt hat dagegen eine wegweisende Empfehlung an den EUGH gegeben mehr <http://www.keine-gentechnik.de/news-gentechnik.html#news23257> . Ins Rollen gebracht hatte das Verfahren der Hobbyimker Karl-Heinz Bablok <http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/erfolg-fuer-gentechnikgegner>  aus Kaisheim bei Augsburg. Auf den Freistaat Bayern kommen erhebliche Schadenersatzforderungen zu.

Neun Staaten haben den Vorschlag der Kommission abgelehnt: Fr, Pol, Hun, Cyp, Mal, Gre, Let, Lith &  Lux – so dass am 8. und 9. keine qualifizierte Mehrheit zustande kam.

Mehr…. >

(Anm. GDEU, gs: Wo bleibt Österreich?…)

http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20110211_OTS0044/kadenbach-zu-sicheren-lebensmitteln-null-toleranz-bei-gentechnik

Kadenbach zu sicheren Lebensmitteln: „Null Toleranz bei Gentechnik“
Utl.: SPÖ-Umweltpolitikerin für einheitliche Messmethoden innerhalb der EU =